· 

Die Intelligenz unseres Körpers...

Unsere Zellen sind sehr intelligent!

Jede einzelne von ihnen enthält den Bauplan unseres Körper und jede einzelne Zelle hat die Erlebnisse unseres Lebens, die Traumata, die Emotionen und sogar ungelöste Themen unserer Ahnen in sich abgespeichert.

 

Die Zellen organisieren sich um die "Midline" herum. Sie ist unsere Mittellinie, die dem Körper den Impuls zum Ausweiten und Zentrieren gibt.

Die Mittellinie dient den Zellen zur Orientierung und hilft ihnen schon bei der embryonalen Entwicklung, sich entsprechend der für sie vorgesehenen Funktion zu entwickeln.

Der Körper, die Organe und jede einzelne Zelle haben ihre eigene Rhythmik, die im Zusammenspiel einem Orchester mit unterschiedlichen Instrumenten gleich kommt. Jedoch sollten alle das gleiche Lied spielen, denn nur dann sind wir in Harmonie und "klingen" gut!

Ist dies nicht der Fall, weil ein "Instrument" verstimmt ist oder gar eine andere Musik spielt, entstehen Dysharmonien im Körper, die zu Symptomen führen können, sind sie längere Zeit vorhanden.

 

Zellen bestehen zum größten Teil aus Wasser und Eiweißen.

Eiweiße steuern und regulieren uns und sie können sogar Einfluß auf unseren Bauplan, die DNA, in den Zellen nehmen.

Das Wasser wiederum hat u.a. eine Transportfunktion und es überträgt Informationen.

 

Ein Experiment mit Wasser zeigte ein spannendes Ergebnis:

Flaschen mit destilliertem Wasser wurden mit unterschiedlichen Emotionen beschriftet und anschließend eingefroren.

Nachdem das Wasser gefroren war, konnte festgestellt werden, dass die Wasserkristalle in jeder Flasche andere Formen angenommen hatten.

 

 

Unser Körper besteht zu mindestens 70% aus Wasser.

Welche Informationen sind in Deinem Wasser gespeichert und wie beeinflussen Dich diese?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0